Das Wollnetz

Schafwolle aus der Region Sächsische Schweiz/Weißeritzkreis


Start | Aktuelles | Wollfest | Wollscheune | Schafwolle | Landschafrassen | Spinnen | Filzen | Kulturlandschaft | Kontakt | LINKS |
2. Sächsisches Filzertreffen 2013
6. Filzsymposium
5. Filzsymposium
1. Sächsisches Filzertreffen
"Auf Tuchfühlung mit heimischer Wolle"
"Leben am Fluss" Filzobjekte
Filzsouvenir
"Filzobjekte aus heimischer Schafwolle"
Filzsymposium
Wissenswertes!


1.Sächsisches Filzertreffen

"Filz-Phantasien aus heimischer Wolle"

Am Freitag, dem 7. März trafen sich 52 Filzerinnen und Filzer aus der Region Sächsische Schweiz, der Lausitz, dem Erzgebirge, Dresden und anderen Bundesländern in der Familienferienstätte "St. Ursula" in Naundorf.

Nach der Vorstellungsrunde konnten sich die Teilnehmer beim "Anfilzen" besser kennen lernen. Eine Gruppe filzte mit der Nadel ein Schäfchen für den Ostertisch, die Anderen mit Wasser und Seife ein Filzbanner.

Am Samstag wurden vier interessante, sehr verschiedene Workshops angeboten. Wer sich eher für traditionelle Techniken interessierte, konnte bei Annette Quentin - Stoll lernen, wie ein "Shirdak" entsteht.

Maria Milan mit der von ihr entwickelten Technik "Crazypatch" vermittelte den Teilnehmern eine sehr experimentelle Art, Filzoberflächen herzustellen. Das Ausprobieren und neu Entdecken stand auch im Mittelpunkt des "Spitzen - Filz" Kurses mit Sabine Reichert - Kassube und im "Reservage" Kurs mit Anna Caroline Kuntsche.

Höhepunkt des Abendprogramms war eine Filzmodenschau. Die Models präsentierten uns wunderbare Modelle und Accessoires.

Am Sonntag lud Anke Rosenmüller zu ihrem Vortrag
"Filzen- eine Kunst zwischen Tradition und Moderne" ein.
Sie schilderte ihre Eindrücke eines dreimonatigen Projektaufenthaltes in Almati/ Kasachstan.

Die anschließende Präsentation der Workshop- Ergebnisse fand im Foyer der Familienferienstätte statt und war für Besucher offen. Es hatten sich viele Filz- Interressierte eingefunden.














Reservage
Filzen im Crazy
Spitzenfilz - Filzspitzen
Shirdak

↑ zum Seitenanfang